Tierschutzverein Europa

Vicky
Portrait Name: Vicky
Rasse: Parson Jack Russel Terrier
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 08.2011 (7 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 30 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Vicky
Geschlecht: Weiblich
Größe: 30 cm.
Alter: 30-08-2011
Rasse: Parson Jack Russel Terrier
Fell: weißes,rauhaariges Fell mit braunen Abzeichen
Kastriert: Ja
Mittelmeerkrankheiten: Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien
 
Vicky- Kleine Siegerin der Herzen
 
Die liebe Vicky ist eine herzige Mausi mit ganz entzückendem Wesen. Ihr Leben war bis zu einem bestimmten Zeitpunkt richtig schön. Vicky fehlte es an nichts, sie wurde geliebt und umsorgt wie ein Kind. Vicky war der pelzige Liebling eines älteren Herren, der leider krankheitsbedingt in ein Pflegeheim musste und sie dadurch zum Hundewaise wurde.
Ursprünglich war mit seinen Kindern vereinbart, dass die anhängliche Zwergin ihren Lebensabend bei ihnen verbringen durfte. Wie es dann manchmal so ist, hielten sie nicht ihr versprechen. Als ihr geliebtes Herrchen verstarb wurde  unsere tapfere Pfötchenheldin kaltherzig zum Einschläfern abgegeben. 
Der Tierarzt brache es natürlich nicht übers Herz das bezaubernde kleine Geschöpf einzuschläfern und rief unsere Tierschutzkollegin Julieta an, welche Vicky sofort in ihre Obhut nahm. 
 
Hier im Tierheim kommt eine kleine Charmeurin zum Vorschein!
Die ersten Tage war sie zwar etwas schüchtern und zurückhaltend, aber wer möchte ihr das schon verübeln nach dem Schock ihr Herrchen und Heim verloren zu haben?
Die pfiffige Maus hat es dennoch geschafft sich ganz schnell an die neue Tierheimsituation anzupassen.
Während des Saubermachens der Zwinger dürfen die Hunde gemeinsam im Auslauf toben. Hier weicht sie ihrer Betreuerin nicht von der Seite und bettelt um Streicheleinheiten. Am liebsten möchte sie auf den Arm genommen werden, um dann Hundeküsschen zu verteilen. 
Vicky ist komplett in die gemischte Hundegruppe integriert. Sie hat keine Probleme mit ihren vierbeinigen Mitinsassen. 
Durch ihre Vergangenheit denken wir, sie könnte stubenrein sein und kennt das Leben in einer Wohnung bzw. weiß sich darin zu benehmen.
Die Betreuer beschreiben sie uns als eine angenehme Begleiterin beim Spazierengehen an der Leine. 
Auch die bisherigen Autofahrten wurden mit Bravour gemeistert.
 
Wer möchte Vickys gebrochenes Herz wieder heilen und sich von dieser unternehmungslustigen Hundeprinzessin durch den Alltag begleiten lassen?
Scheuen Sie sich nicht ihre Vermittlerin Regina Ehrat zu kontaktieren. Sie gibt Ihnen gerne Auskunft über das weitere Adoptionsverfahren.
 

Vicky im April 2019




 



Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Handy: 0175-8502268
»