Tierschutzverein Europa

Castana

Name: CASTAÑA
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 48 cm
Geburtsdatum: 1.3.2010
Krankheiten: blockierte Tränenkanäle
Blutanalyse vom 15. Dezember 2016): negativ getestet auf Mittelmeerkrankheiten (Filarien, Ehrlichiose, Anaplasma und Lyme-Borreliose)
Kastriert: nein (wird bei Adoption vorgenommen)
Aufenthaltsort: Tierheim ADPCA (Zaragoza)


Update vom 8.03.2018:
Castana unsere stolze Lebenskünstlerin

Obwohl sie nun schon eine Ewigkeit im Tierheim auf ein Zuhause warten muss, hat sie niemals ihre Würde und Lebensfreude verloren.

Wir wissen nicht, warum diese schlaue Hündin bisher noch nicht von einem Menschen gesehen wurde, der ihre Schöhnheit und Eleganz entdeckt hat! Castana ist eine ganz wundervolle, menschenbezogene Hündin mit fantastischem Carackter. Sie genießt sehr die Nähe und Aufmerksamkeit der Menschen. Noch lange nicht gehört diese Hündin im besten Alter zum alten Eisen!

Sie möchte interessante Dinge erleben, ist offen für gemeinsame Spaziergänge und Unternehmungen mit ihren geliebten Menschen. Bestimmt hätte sie sogar Lust in der Hundeschule ein bisschen zu lernen.

Castaña ist nicht ängstlich und wird sich, unserer Erfahrung nach, selbst nach langem Tierheimaufenthalt noch gut in ein neues Zuhause und Leben in Deutschland anpassen können.

Im Umgang mit Artgenossen zeigt sie sich sehr sozial und kommt ganz prima mit allen anderen Hunden im Tierheim aus. Egal ob groß oder klein, sie bewegt sich souverän und gelassen in der gemischten Hundegruppe.

Umso unverständlicher ist es für uns, das ihr Zuhause in all den Jahren das Tierheim geworden ist. Vielleicht wegen ihres Auges? Castaña hat einen blockierten Tränenkanal. Das Einzige was man für sie da beachten muss, ist eine tägliche Reinigung des Auges mit einem feuchten Tüchlein.

Sollte diese kleine Pflegeinheite tatsächlich ihr Schicksal besiegeln und das Tierheim Endstation für sie bedeuten? Sie kann doch trotz diesem kleinen"Makel" ein Leben wie jeder andere Hund führen ...
Den spanischen Tierärzten nach, könnte man das "ganz großes Programm" auffahren und eine Spezialbehandlung machen lassen. Aber dies wäre kompliziert und absolut nicht notwendig. Castana lebt sehr gut mit ihrem Auge, es stört sie in keinster Weise.

Sie ist so fröhlich, liebt es im langweiligen Tierheimalltag die wenigen freien Minuten im Auslauf zu spielen oder ein klein bisschen Aufmerksamkeit der Tierpfleger zu erhaschen.

Bitte schaut sie euch an und gebt ihr einen kurzen Moment die Chance, dieses Tierheim, in diesem einen Leben welches sie hat, nochmal verlassen zu können!!

Wie sagt man so schön "das Wesentliche ist nur mit dem Herzen sichtbar" und ihr Herz wird sie Ihnen 100% schenken!!

Bei weiteren Fragen und Informationen zum Adoptionsablauf dürfen Sie mich kontaktieren. Ich helfe gerne weiter.

Und das ist Castañas Geschichte:
Hallo, ich bin Castaña!

Schaut doch mal meine Fotos an: Richtig edel: ein wunderschönes und einzigartiges braun-beige-farbenes Fell und schöne kastanienbraune Augen. Ich werde euch beim Gassigehen viel Aufmerksamkeit bescheren.

Ich lebte auf der Straße und war dort großen Gefahren durch Autos ausgeliefert. Ich musste mir jeden Tag mühsam mein Futter suchen, und wenn ich auf Menschen traf, dann waren das oft keine schönen Begegnungen. Dann hatte ich doch noch Glück: Beamte des Städtischen Tierheimes von Zaragoza hatten mich eingefangen und bei sich untergebracht.

Jetzt wohne ich im Tierheim von ADPCA. Die Tierschützer haben mich aus dem Städtischen Tierheim herausgeholt, denn es ist überfüllt.
Inzwischen sehe ich prima aus, und trotz meiner traurigen Vergangenheit bin ich eine ganz normale, fröhliche Hündin von etwas mehr als sechs Jahren, habe also mehr als mein halbes Leben noch vor mir. Und das will ich auf keinen Fall in einem Tierheim verbringen. Gerne würde ich ein neues Zuhause finden, bei netten, verständnisvollen Menschen, die sich Zeit nehmen für mich und mir viel Liebe, Geborgenheit und Sicherheit schenken. Natürlich brauche ich viel Auslauf, viel Kontakt zu Kollegen und ein gemütliches Zuhause. Gerade jetzt im Winter hätte ich gerne ein gemütliches Kissen in eurer Nähe. Vielleicht lasst ihr mich ja auch auf die Couch. So ein Zuhause wäre für mich der perfekte Start in ein neues Leben!

Weder beim Spielen noch in anderen Situationen lasse ich die Diva raushängen, sondern passe mich brav an die jeweilige Situation und das Umfeld an. Ich bin also eine aktive, und liebevolle Hündin mit einem exzellenten Charakter.

Ihr müsst (dürft) bei mir in Bezug auf Gehorsam und Sozialisierung bei null anfangen. Es gibt überall Interessantes zu erkunden und zu erschnüffeln, deshalb muss ich noch lernen in der Geschwindigkeit des Menschen zu laufen und mich an die Leine gewöhnen.
So, nun kennt ihr meinen Lebenslauf. Ich warte, dass es endlich auf die Reise geht. In diesem Sinne Anruf genügt, und schon können wir die Formalitäten klären. Meldet euch einfach bei meiner Vermittlerin Regine Ehrat.

Castana im Februar 2018

Frühere Videos






Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Handy: 0175-8502268
»