Tierschutzverein Europa

Duck
Portrait Name: Duck
Rasse: Pyrenäenhund x Labrador Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2016 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 66 cm
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Name: Duck
Geburtsdatum: 10.03.2016
Geschlecht: männlich  
Größe: 66 cm
Rasse: Pyrenäenhund x Labrador - Mischling
Kastriert: Ja
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien


Vor einiger Zeit lebten mein Bruder Neil und ich noch gemeinsam mit unserer Mutter in einem Industriegebiet, fernab von jeglicher Sozialisierungsmöglichkeit. Eine Zeit lang wurden wir von Angestellten gefüttert. Täglich gingen wir beide mit unserer Mutter auf lange Spaziergänge, bis eines Tages auf einem dieser Ausflüge von uns Dreien unsere Mutter von einem LKW überfahren wurde. Wir warteten stundenlang darauf, ob sie noch einmal erwachen würde. Seit diesem Tag machten nur noch wir zu zweit unsere täglichen Spaziergänge, aber besuchten jeden einzelnen Abend den Ort, an dem unsere Mutter von uns ging. 
Anlieger, die uns schon länger beobachteten, entschieden sich dann dazu die Tötungsstation anzurufen.

Ich wurde nach einer schlimmen, grauenhaften und angsteinflössenden Zeit  gemeinsam mit meinem Bruder aus der Perrera (Tötung) im Norden Spaniens gerettet. Die Zustände in den Tötungsstationen sind furchtbar und man kann nur erahnen, welche Angst die Hunde dort haben müssen. Der Tierarzt, der in der Tötungsstation arbeitet, erkannte schnell, was für liebevolle Hunde wir sind und bat Julieta der Organisation Perros Con Alma um ihre Hilfe, uns zu retten. Dem Tod knapp entkommen wohnen wir beide jetzt in einer Hundepension, wo wir dringend darauf warten neue Familien zu finden.

Inzwischen haben wir uns sehr ins Positive verändert - wir sind zwar immer noch zurückhaltend, aber wenn wir Menschen um uns haben, die sanft, geduldig und liebevoll mit uns umgehen und die schon etwas von der Hundesprache gelernt haben, dann werden wir uns sicherlich ganz grosse Mühe geben, damit wir ein prächtiges Mensch-Hund-Gespann werden.

Ich habe sonst einen liebenswürdigen und ruhigen Charakter. Wenn ich etwas Neues erlebe, möchte ich mich wie mein Bruder Neil zu allererst verstecken - aber dann kommt doch die Neugierde durch und ich strecke den Kopf vor, um was zu Erschnuppern. So ganz langsam gehe ich dann auch auf die Menschen zu.

Was ich also dringend brauche, ist eine Familie, die mir Halt gibt. Eine Familie, die mir zeigt, dass ich in Sicherheit bin und Vertrauen aufbauen kann.
Ich werde Zeit brauchen, bis ich das alles gelernt habe, aber ich bin optimistisch, da auch ich es verdient habe, irgendwann wieder jeden Tag mit einem Lächeln beginnen zu können.

Wenn Sie sich für meine Adoption interessieren, dann melden Sie sich bei meiner Vermittlerin Nicole Steib, die Ihnen gerne alle Fragen beantwortet.




Duck im November 2017





Duck im Oktober 2018







Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
»